1. B-Wurf Treffen - 25. September 2011 

Kaum zu glauben wie schnell die Zeit vergangen ist. Unser B- Wurf ist nun schon 5 1/2 Monate alt und ein schöner Grund, alle Jungs mit ihren Familien zu uns einzuladen.

Es gab ein fröhliches Wiedersehen mit Finnley, Blue, Melfoy und Ben , die den ganzen Tag richtig viel Spaß miteinander hatten.

Euch allen vielen, vielen Dank für´s Kommen und den wunderschönen gemeinsamen Tag bei strahlendem Sonnenschein !

Es war einfach sehr, sehr schön zu hören und zu sehen, wie sich die Jungs entwickelt haben.

Jeder hat seinen festen Platz in seiner Familie und in ihren Herzen eingenommen .

An dieser Stelle ganz liebe Grüße an die beiden Brüder, die leider nicht dabei sein konnten !!!

Balou ist an Zwingerhusten  erkrankt ( beste Genesungswünsche ) , sein Frauchen Iris ließ es sich dennoch nicht nehmen zu uns zu kommen, um den Tag mit allen hier zu verbringen. Sie hat uns schöne Bilder mitgebracht . Vielen Dank Iris!

Herrchen Jacky hat sich in der Zeit um den kranken Balou gekümmert.

Balou hier 4 Monate alt

 

Lennox mit Familie waren die Pechvögel des Tages.

Die Autofahrt zu uns wurde je unterbrochen, weil eine Panne keine Weiterfahrt ermöglichte.

Das kommt dann wohl in die Kategorie höhere Gewalt :-( Natürlich war ich schon recht traurig und hoffe, wir sehen uns recht bald...

 große Begrüßungszeremonie unter Brüdern

 

die schönen neuen Zähnchen können sich sehen lassen ;-))))

 

 

Bruderliebe...
 

Finnley mit Mama Lynn

 

 

 

 

Ein schönes Gruppenfoto sollte es werden;-) Man kann wirklich nicht sagen, daß wir uns nicht redlich bemüht haben...;-)

 

von links Melfoy ( Rüde gelb), Blue ( Rüde blau), Finnley ( Rüde schwarz)  und Ben (Rüde weiss)

 

eine kleine Spazierrunde durch den Wald

 

immer wieder kleinere Pausen...
 

und herrlich toben auf der Wiese...

 

 

 

Blue macht eine kleine Pause mit seinen Zweibeinern Petra und Jochen...

 

Yasmin mit ihrem Finnley

 

ooooh wie das hier herrlich riecht....:-)

Ben wird auch müde...

 

Finnley

 

nach dem Spaziergang gab es ein leckeres Rinderohr...

 

 

Natürlich haben sich auch die Zweibeiner gestärkt. Für den gedeckten Tisch haben alle gesorgt. Vielen Dank !

Getränke + Kaffee, Kuchen und Salate und der Grill bekam auch Arbeit...

  
 

 Wir hoffen, daß alle wieder gut nach Hause gekommen sind. Die weiteste Reise hatte ja Finnley mit seiner Familie nach Berlin.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen im kommenden Jahr !!!

Vielleicht klappt es dann , daß Papa William mit Familie auch dabei sein kann.

Er wäre heute mit seinen Zweibeinern auch gern gekommen,  mußte aber seinen seinen Vaterpflichten nachkommen :-)))

Lynn´s Schwester Tersha & William sind vor 3 Wochen Eltern von 8 Welpen geworden, die nun versorgt werden müssen.

 


 

Top

http://www.heideles-golden.de  | info@heideles-golden.de